Archiv der Kategorie: Theoretiebeitrag

Rezension: The Internet and youth political participation

Kann, Mark E./ Berry, Jeff/ Gant, Connor/ Zager, Phil (2007): The Internet and youth political participation. In: First Monday, vol. 12, no. 8. Online unter: http://firstmonday.org/article/view/1977/1852 (22.01.2012).

Kann et al. beschreiben in ihrem Artikel drei Online-Partizipationsformen, die sie als mögliche Phänomene sehen, die politische Partizipation von Jugendlichen fördern können. Sie setzen sich mit participatory culture, political consumerism und civic engagement auseinander.

Weiterlesen

Rezension: Partizipation mit und über Medien

Wagner, Ulrike (2010): Partizipation mit und über Medien. In: medien + erziehung, 54. Jg., H. 5/2010, S. 11-17.

In ihrem kurzen Beitrag stellt Ulrike Wagner ein theoretisches Konzept vor, das Forschung zur Partizipation von Jugendlichen über Medien rahmen kann und auch methodologische Konsequenzen hat. Sie geht dabei von einem Partizipationsbegriff aus, der „soziale, kulturelle und politische Sphären [umfasst]“ (Wagner 2010: 11) und nicht nur auf Inklusion oder Exklusion in die Gesellschaft abzielt.

Weiterlesen

Rezension: Zur politischen Partizipation von Jugendlichen im Kontext neuer Medien

Paus-Hasebrink, Ingrid (2008): Zur politischen Partizipation von Jugendlichen im Kontext neuer Medien — Aktuelle Ansätze der Jugend(medien)forschung. In: Moser, Heinz/ Sesink, Werner/ Meister, Dorothee/ Hipfl, Brigitte/ Hug, Theo (Hg.): Medien. Pädagogik. Politik. Jahrbuch Medienpädagogik 7. Wiesbaden, VS Verlag, S 133-150.

Der Sammelbandbeitrag von Ingrid Paus-Hasebrink beschäftigt sich aus einer theoretischen und methodologischen Perspektive mit dem gegenwärtigen Stand der Jugendmedienforschung in Bezug auf politische Partizipation Jugendlicher. Dabei stellt die Autorin zunächst klar, dass der Beitrag auch als ein „Plädoyer für Veränderungen in der Jugend(medien)forschung“ (Paus-Hasebrink 2008: 133) zu verstehen ist.

Weiterlesen